Startseite Web & Social Autsch: Ubisoft-Server gehackt! Nutzerdaten wurden entwendet!

Autsch: Ubisoft-Server gehackt! Nutzerdaten wurden entwendet!

0 85

Der französische Spiele-Publisher Ubisoft hat in der vergangenen Nacht bekannt gegeben, das die Server für den Hauseigenen Dienst “Uplay” gehackt worden sind. “Nutzerdaten wurden entwendet, jedoch [highlight color="yellow"]keine[/highlight] Kreditkarten-Informationen!”, informiert Ubisoft.

Wann genau der Angriff statt fand, verrät das Unternehmen nicht, sondern spricht lediglich von “kürzlich“. Die entwendeten Informationen sollen Nutzernamen, E-Mail Adressen und die verschlüsselten Passwörter enthalten. Da die Zahlungsinformationen nicht auf den Ubisoft-Server gespeichert werden, konnten diese nicht entwendet werden.

Ubisoft empfiehlt das aktuelle Passwort zu ändern. Außerdem wird empfohlen, die Passwörter bei weiteren Diensten zu ändern, sofern diese mit der gleichen E-Mail Adresse, wie diese die bei Uplay hinterlegt ist, genutzt werden.

[button color="blue" link=""]Hier könnt ihr euer Passwort ändern[/button]

Der Author widmet sein Leben der IT. Besonders die "Unix-Welt" hat es ihm angetan, welches jedoch nicht bedeutet, das er sich nicht auch mit dem Rest auseinandersetzt. Er probiert sich hin und wieder als Anwendungsentwickler und ist stets der "Troubleshooter" im Freundes- und Bekanntenkreis. Ansonsten ist er ein sehr offener und herzlicher Zeitgenosse mit dem man stundenlang über die IT philosophieren kann.